Wichtige Informationen für unsere Patientinnen und Patienten zum Thema Coronavirus!

Wichtige Informationen für unsere Patientinnen und Patienten zum Thema Coronavirus!

Ab Montag, den 27.04.20 bitten wir die Patienten, nur noch mit Mund-Nasen-Schutz in die Praxis zu kommen

Bitte betreten Sie die Praxis erst nach telefonischer Voranmeldung, um die Plätze im Wartebereich so gering wie möglich zu halten

Das gilt auch für den Fall, dass Sie nur ein Rezept oder andere Dokumente abholen möchten. Das gilt auch, wenn Sie bereits vor der Tür stehen. Rufen Sie uns bitte unter Tel. 08074 1555 an, damit wir vorbereitet sind.

Falls bei Ihnen neuerdings Erkältungssymptome auftreten oder bei Ihnen ein konkreter Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus vorliegt, bitten wir Sie, sich ausschließlich über Telefon mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir die passenden Maßnahmen ergreifen können. Konkreter Verdacht bedeutet, dass Sie kürzlich von einen Auslandsaufenthalt in einem Risikogebiet wiedergekehrt sind oder in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer infizierten Person hatten, die positiv getestet wurde.

Diese Maßnahmen dienen zu Ihrem und unserem Schutz. Die Praxis sollte unbedingt geöffnet bleiben.

Zudem sind durch den Kontakt mit infizierten Personen andere Menschen stark gefährdet, die an Vorerkrankungen oder einem geschwächten Immunsystem leiden.

Wenn also bei Ihnen eine Atemwegserkrankung vorliegt, bleiben Sie zu Hause. Wir besprechen telefonisch miteinander, ob ein Besuch der Praxis möglich ist oder ein Hausbesuch angeraten ist.

Falls Sie eine Verordnung bzw. ein Rezept oder eine Überweisung benötigen:

Ein Rezept, eine Krankschreibung oder die Überweisung zu einem Facharzt stellen wir derzeit gern per Telefon aus. Jedoch ist das Telefon stark frequentiert. Um unser Telefon zu entlasten, können Sie Rezepte, Überweisungen und andere Verordnungen gern schriftlich anfordern: Dazu erreichen Sie uns per Mail unter info@drs-meitinger.de. Sie können uns auch ein Fax senden unter der Nummer: Telefax: 08074 / 8187. Zur Not reicht auch ein handgeschriebener Zettel im Briefkasten. Wir benötigen in jedem Fall folgende Angaben:

  • Name des Patienten
  • Telefonnummer und Adresse
  • genaue Bezeichnung und gewünschte Menge des Medikaments oder
  • Adresse des Arztes, für den eine Überweisung benötigt wird
  • Adresse der Apotheke, die das Medikament bereithalten oder liefern soll

Am nächsten Tag ist die Anforderung abholbereit. Postalisch können wir Ihnen nur etwas zuschicken, falls ein frankierter Rückumschlag vorliegt.

Falls Sie die Praxis aufsuchen müssen:

Der Sicherheitsabstand zu anderen Personen beträgt zwei Meter und sollte unbedingt eingehalten werden. Bitte befolgen Sie die Anweisungen unseres Teams, das für diese Situation geschult worden ist. Beachten Sie bitte auch unsere Aushänge in der Praxis

Der Test auf das Corona-Virus (SARS-COV-2 / COVID-19)

Die Testmöglichkeiten sind derzeit stark eingeschränkt. Eine Testung kann daher nur erfolgen, wenn eine klare Indikation gegeben ist. Wir halten die neuesten Informationen zum Verlauf der Pandemie in der Praxis bereit. Bitte informieren Sie sich auch im Internet auf der Webseite des Robert-Koch-Instituts.

— A C H T U N G —

Bitte suchen Sie unsere Praxis auf keinen Fall auf, wenn Sie

  • in den letzten drei Wochen in einem Risikogebiet mit SARS-CoV-2-Fällen waren,
  • wenn Sie Kontakt mit jemand hatten, der in den letzten drei Wochen in einem Risikogebiet mit Corona-Erkrankten war,
  • wenn Sie Kontakt zu Personen mit gesicherter Coronavirus-Infektion oder einem entsprechenden Verdachtsfall z.B. in häuslicher Quarantäne hatten!

In so einem Fall bewahren Sie bitte die Ruhe und meiden Sie den Kontakt zu anderen Menschen. Bleiben Sie zuhause und

  • melden Sie sich bitte nur telefonisch bei uns zwecks Vereinbarung eines nötigen Hausbesuches
  • oder direkt beim zuständigen Gesundheitsamt unter der Rufnummer: 0861 58-147
  • beim zuständigen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer: Tel.: 116 117.

Wenn Sie schwer erkrankt sind rufen Sie den Rettungsdienst unter 112. Weisen Sie dabei unbedingt auf den Infektionsverdacht mit dem Corona-Virus hin.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!