Neuigkeiten über Rezept

Wann ist die Einnahme von Antibiotika sinnvoll?

Wann ist die Einnahme von Antibiotika sinnvoll?


Notice: Undefined variable: alt in /www/htdocs/w014a30e/wp-content/themes/meitinger/tag.php on line 87

  • Die Einnahme eines Antibiotikums sollte nur nach einer Untersuchung und Verschreibung eines Rezepts durch Ihren Arzt erfolgen.
  • Antibiotika wirken gegen Bakterien, jedoch nicht gegen Viren.
  • Damit sind Antibiotika für alle viralen Infektionen nicht geeignet.

Wichtige Informationen für unsere Patientinnen und Patienten zum Thema Coronavirus!

Wichtige Informationen für unsere Patientinnen und Patienten zum Thema Coronavirus!


Notice: Undefined variable: alt in /www/htdocs/w014a30e/wp-content/themes/meitinger/tag.php on line 87

Ab Montag, den 27.04.20 bitten wir die Patienten, nur noch mit Mund-Nasen-Schutz in die Praxis zu kommen

Bitte betreten Sie die Praxis erst nach telefonischer Voranmeldung, um die Plätze im Wartebereich so gering wie möglich zu halten

Das gilt auch für den Fall, dass Sie nur ein Rezept oder andere Dokumente abholen möchten. Das gilt auch, wenn Sie bereits vor der Tür stehen. Rufen Sie uns bitte unter Tel. 08074 1555 an, damit wir vorbereitet sind.

Falls bei Ihnen neuerdings Erkältungssymptome auftreten oder bei Ihnen ein konkreter Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus vorliegt, bitten wir Sie, sich ausschließlich über Telefon mit uns in Verbindung zu setzen, damit wir die passenden Maßnahmen ergreifen können. Konkreter Verdacht bedeutet, dass Sie kürzlich von einen Auslandsaufenthalt in einem Risikogebiet wiedergekehrt sind oder in den letzten 14 Tagen Kontakt mit einer infizierten Person hatten, die positiv getestet wurde.

Diese Maßnahmen dienen zu Ihrem und unserem Schutz. Die Praxis sollte unbedingt geöffnet bleiben.

Warum bekomme ich ein grünes oder blaues Rezept ausgestellt?

Warum bekomme ich ein grünes oder blaues Rezept ausgestellt?


Notice: Undefined variable: alt in /www/htdocs/w014a30e/wp-content/themes/meitinger/tag.php on line 87

Seit einigen Jahren hat sich der sogenannte Farbcode für Rezepte erweitert. Normalerweise erhalten Sie als Kassenpatient ein Rezept in der Farbe Rosa. Hiermit werden Ihnen Medikamente oder auch Anwendungen verschrieben, die nur der Arzt in ihrer Wirksamkeit beurteilen und damit verordnen kann.

  • Schlagwörter

  • Beitragsübersicht

    • Seit 01. Juni ist es wieder nötig, sich beim Arzt persönlich vorzustellen, wenn man eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU) für den Arbeitgeber benötigt.

    • Als nicht invasives und völlig schmerzloses Verfahren wird das EKG jeden Tag bei tausenden Patienten zur Unterstützung von Diagnosen eingesetzt.

    • Die Zecke ist ein blutsaugender Parasit aus der Familie der Spinnen und der Untergruppe der Milben. Lesen Sie hier wie Sie sich schützen können!

    • Blutdruck der dauerhaft über Jahre als zu hoch eingestuft ist, steigt das Risiko für einige Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Blutgefäße!

    • In Zeiten der Pandemie ist die Hygiene am Arbeitsplatz besonders wichtig geworden. In jedem Betrieb gibt es Hygienekonzepte.

    • Vorsorgeuntersuchungen sind ein wichtiges Instrument, um Krankheiten in einem frühen Stadium zu erkennen und damit oft besser behandelbar zu machen. Der Gesundheits-Check-Up wird von den Kassen bezahlt.

    • Ihr persönlicher Medikationsplan steht Ihnen seitens der Krankenkasse kostenlos zu, wenn Sie drei oder mehr Medikamente verschrieben bekommen haben und diese über mindestens vier Wochen einnehmen sollen.

    • Guter Schlaf, richtige Ernährung und regelmäßige Bewegung unterstützen Ihr Immunsystem und reduzieren Stress!

    • Durch erhöhte Blutzuckerwerte werden viele Symptome ausgelöst, die zum Teil gefährliche Folgen nach sich ziehen können.

    • Das Asthma ist eine der häufigsten Krankheiten in Deutschland. Etwa 5% der Erwachsenen und 10% der Kinder sind von dieser chronischen Entzündung der Atemwege betroffen.

    Telefonsprechstunden

    • Mo
    • 11.30 – 12.00 Uhr & 18.30 – 19.00 Uhr
    • Di & Mi
    • 11.30 – 12.00 Uhr & 17.30 – 18.00 Uhr
    • Do
    • 11.30 – 12.00 Uhr
    • Fr
    • 13.30 – 14.00 Uhr

    Sprechzeiten

    • Montag – Donnerstag
    • 8.00 – 12.00 Uhr
    • Freitag
    • 8.00 – 14.00 Uhr
    • Montag
    • 17.00 – 19.00 Uhr
    • Dienstag – Mittwoch
    • 16.00 – 18.00 Uhr