Aktuelle Neuigkeiten

Wieder ein freudiges Ereignis im Hause Meitinger!

Wieder ein freudiges Ereignis im Hause Meitinger!

Kerstin und Andreas Meitinger geben stolz die Geburt ihres zweiten Sohnes Xaver Sebastian bekannt.

Corona: Aktuelle Information aus der Praxis

Corona: Aktuelle Information aus der Praxis

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten! Wir haben in unserer Praxis einen speziellen Termin für Untersuchungen, Krankmeldungen und Abstriche für den Test im Zusammenhang mit der Covid 19 Pandemie (Corona Infektion) eingerichtet.

Eine glänzende Leistung

Eine glänzende Leistung

Unsere Auszubildende Sophia Petermann hat ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten erfolgreich abgeschlossen.

Tipps für einen gesunden Herbst

Tipps für einen gesunden Herbst

Mit dem Herbst kommen wie jedes Jahr einige Herausforderungen auf Körper und Seele zu. Die Tage werden kürzer, das Wetter wird kühler und die Luft nimmt an Feuchtigkeit zu.

Adipositas

Adipositas

Der Begriff Adipositas kann mit dem Wort Fettleibigkeit übersetzt werden. In Deutschland geht man davon aus, dass etwa ein Viertel der Erwachsenen übergewichtig bis stark übergewichtig ist. Als allgemeinen Maßstab für das Vorliegen von Adipositas zieht die Weltgesundheitsorganisation den sogenannten Body Mass Index (BMI) heran.

Ihre Reiseapotheke für die schönste Zeit des Jahres

Ihre Reiseapotheke für die schönste Zeit des Jahres

Trotz der Reisebeschränkungen für bestimmte Länder planen viele Menschen schon für Ihre Urlaubsreise im Sommer. Dabei stellt sich wie jedes Jahr die Frage, was man denn eine Reiseapotheke beinhalten sollte.

Ursachen und Symptome von Eisenmangel

Ursachen und Symptome von Eisenmangel

Eisen erfüllt als Spurenelement im Körper des Menschen wichtige Aufgaben. Der erwachsene Körper enthält zwischen zwei und vier Gramm Eisen. Eisen gehört zu den sogenannten essentiellen Spurenelementen, also zu den anorganischen Nährstoffen, die für den Körper lebenswichtig sind. Als nicht organische Elemente müssen sie über die Nahrung aufgenommen werden.

Hustensaft für Kleinkinder und Säuglinge?

Hustensaft für Kleinkinder und Säuglinge?

Kleinkinder und Säuglinge erkranken ab einem Lebensalter von etwa sechs Monaten relativ häufig an Atemwegsinfektionen, da sie noch keine entsprechenden Abwehrkräfte entwickelt haben. Der trockene, sogenannte unproduktive Husten und der Husten mit Auswurf, der sogenannte produktive Husten können eine erhebliche Belastung für das Kind darstellen.

Erste Maßnahmen bei einem Stromunfall

Erste Maßnahmen bei einem Stromunfall

Stromunfälle können jederzeit passieren und machen schnelles Handeln der Helfer erforderlich. Im Haushalt sind besonders Kinder gefährdet, wenn sie unbeaufsichtigt mit elektrischen Geräten spielen oder Zugang zu nicht gesicherten Steckdosen haben.

Was tun bei Rückenschmerzen?

Was tun bei Rückenschmerzen?

Rückenschmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden überhaupt, so dass man in diesem Zusammenhang auch von einer Volkskrankheit spricht. Im Zweifelsfall kann nur ein Arzt abklären, auf welche Ursachen Ihre Rückenschmerzen zurückzuführen sind und eine entsprechende Behandlung oder auch eine Überweisung zu einem Spezialisten einleiten.

Telefonsprechstunden

  • Mo
  • 11.30 – 12.00 Uhr & 18.30 – 19.00 Uhr
  • Di & Mi
  • 11.30 – 12.00 Uhr & 17.30 – 18.00 Uhr
  • Do
  • 11.30 – 12.00 Uhr
  • Fr
  • 13.30 – 14.00 Uhr

Sprechzeiten

  • Montag – Donnerstag
  • 8.00 – 12.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.00 – 14.00 Uhr
  • Montag
  • 17.00 – 19.00 Uhr
  • Dienstag – Mittwoch
  • 16.00 – 18.00 Uhr