Impfungen

Ein guter Impfschutz trägt dazu bei, Ihr Immunsystem zu stärken und Ihre Abwehrkräfte aufzubauen, um Sie so vor Krankheiten zu schützen.

Impfungen, die von der StiKo (=Ständige Impfkommission des Robert Koch-Instituts) empfohlen werden, wie z. B. Impfungen gegen Grippe, Tetanus, Diphtherie, FSME, Hepatitis etc. werden bei uns selbstverständlich angeboten.

Unser Praxisteam ist Ihnen bei der Ermittlung Ihres bestehenden Impfschutzes gern behilflich und berät Sie zu den empfehlenswerten Impfmaßnahmen.

Bringen Sie bitte dafür Ihren Impfausweis mit!

Vor der Urlaubsreise in den Süden, besonders in tropische oder subtropische Länder, werden entsprechende Schutzimpfungen dringend empfohlen. Einige Krankenkassen erstatten ggf. die Kosten für Reiseimpfungen doch, obwohl diese ja der Reisende selbst zu tragen hätte.

Fragen Sie doch bei Ihrer Krankenkasse nach.

Telefonsprechstunden

  • Mo
  • 11.30 – 12.00 Uhr & 18.30 – 19.00 Uhr
  • Di & Mi
  • 11.30 – 12.00 Uhr & 17.30 – 18.00 Uhr
  • Do
  • 11.30 – 12.00 Uhr
  • Fr
  • 13.30 – 14.00 Uhr

Sprechzeiten

  • Montag – Donnerstag
  • 8.00 – 12.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.00 – 14.00 Uhr
  • Montag
  • 17.00 – 19.00 Uhr
  • Dienstag – Mittwoch
  • 16.00 – 18.00 Uhr
  • Das Asthma ist eine der häufigsten Krankheiten in Deutschland. Etwa 5% der Erwachsenen und 10% der Kinder sind von dieser chronischen Entzündung der Atemwege betroffen.

  • Wenn Sie vermuten, dass Sie unter einer Allergie leiden, sollte eine genaue Diagnose bei einem Facharzt durchgeführt werden. Für eine erfolgreiche Behandlung ist die genaue Kenntnis über die auslösenden Stoffe und die jeweiligen Umstände von größter Bedeutung.

  • Wer morgens nüchtern in die Praxis kommen soll, nimmt die letzte Mahlzeit üblicherweise am Abend zu sich und lässt das Frühstück am Morgen weg.