Chirurgische Notversorgung

Chirurgische Versorgung

Ambulante Eingriffe und Wundversorgung.

Kleine ambulante Eingriffe und eine regelmäßige Wundversorgung werden bei uns vorgenommen.

Dazu zählen z.B. die Entfernung der Muttermale und kleinen Geschwülsten sowie die Eröffnung von Abszessen in und unter der Haut. Wir versorgen Platzwunden, Riss-Quetschwunden, Schnittverletzungen und chronische Wunden.

Versorgung „offener Beine“.

Unseren Patienten mit „offenen Beinen“, des sogenannten Ulcus cruris, bieten wir vielfältige Behandlungsformen. Für die Behandlung offener Beine gibt es kein allgemeingültiges Rezept. Die Therapie und Wundversorgung wird von uns den zugrundeliegenden Erkrankungen als auch dem Stadium der Wunde angepasst. Der ständigen Kontrolle und Versorgung der Wundverhältnisse der Wunde gilt unser größtes Augenmerk.

Telefonsprechstunden

  • Mo
  • 11.30 – 12.00 Uhr & 18.30 – 19.00 Uhr
  • Di & Mi
  • 11.30 – 12.00 Uhr & 17.30 – 18.00 Uhr
  • Do
  • 11.30 – 12.00 Uhr
  • Fr
  • 13.30 – 14.00 Uhr

Sprechzeiten

  • Montag – Donnerstag
  • 8.00 – 12.00 Uhr
  • Freitag
  • 8.00 – 14.00 Uhr
  • Montag
  • 17.00 – 19.00 Uhr
  • Dienstag – Mittwoch
  • 16.00 – 18.00 Uhr
  • Das Asthma ist eine der häufigsten Krankheiten in Deutschland. Etwa 5% der Erwachsenen und 10% der Kinder sind von dieser chronischen Entzündung der Atemwege betroffen.

  • Wenn Sie vermuten, dass Sie unter einer Allergie leiden, sollte eine genaue Diagnose bei einem Facharzt durchgeführt werden. Für eine erfolgreiche Behandlung ist die genaue Kenntnis über die auslösenden Stoffe und die jeweiligen Umstände von größter Bedeutung.

  • Wer morgens nüchtern in die Praxis kommen soll, nimmt die letzte Mahlzeit üblicherweise am Abend zu sich und lässt das Frühstück am Morgen weg.